Titelbild

Pneumologie

Leistungsspektrum

DIAGNOSTISCHE VERFAHREN:

1. Bronchoskopie 
    (flexibel und starr)

2. Lungenfunktionsdiagnostik

3. Kardiale Diagnostik

4. Röntgen-Diagnostik

5. Allergie-Diagnostik

6. Diagnostik und Therapie von Lungentumoren jeder Art

7. Schlafmedizin

THERAPEUTISCHE VERFAHREN:

1. Atemtherapie mit Atemgymnastik

Ein Schwerpunkt unserer pneumologischen Arbeit ist die intensive Behandlung von Patienten, die an einer chronisch obstruktiven Bronchitis leiden. Hierbei ist die Kooperation mit der Physikalischen Therapieabteilung unseres Hauses von besonderer Bedeutung. Für stationäre Patienten besteht die Möglichkeit der Teilnahme an einer Atemgymnastik-Gruppe.

Integraler Bestandteil der medikamentösen Therapie sind inhalierbare Medikamente. Hier bietet die Klinik ambulant und stationär eine individuelle Behandlung an. Maßgebend sind hier die Leitlinien zur Diagnostik und Therapie der COPD der Deutschen Atemwegsliga.

2. Endoskopische Therapie (siehe auch Bronchoskopie

Fremdkörperentfernung aus den Bronchien bis hin zur Stent-Implantation. Lokale Strahlentherapie in Afterloading-Technik.

3. Medikamentöse Therapie

Alle Erkrankungen des pneumologischen Fachbereiches

4. Operative Therapie siehe Abteilung Thoraxchirurgie

5. Schlafmedizin

CPAP- und BiPAP-Therapie, adaptive Servoventilation bis hin zur Heimbeatmung bei Patienten mit Versagen der Atempumpe.