Titelbild

Neurochirurgische Klinik

Weiterbildung

Die neurochirurgische Klinik versorgt täglich stationär durchschnittlich 55 Patienten und verfügt über die volle Weiterbildungsermächtigung für das Fachgebiet Neurochirurgie von 72 Monaten. Wir bilden Nachwuchsmediziner im gesamten Spektrum der klinischen Neurochirurgie aus.

Zusätzlich werden regelmäßige interne und externe Fortbildungen angeboten:

Fortbildung

Zusätzlich werden regelmäßige interne und externe Fortbildungen angeboten:

Wöchentlich die Neurokonferenz mit Besprechung von neurologisch/neurochirurgischen Fällen. 
Diese Veranstaltung ist mit 2 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Einmal im Monat findet eine neurochirurgische/neurolo-gische/neuroradiologische Konferenz statt, bei der ausgesuchte Fälle in Bezug auf Bildgebung, Klinik und operative Behandlung ausgiebig besprochen werden. Diese Veranstaltung ist mit 3 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Einmal pro Quartal findet eine neurochirurgisch / neuropathologische/neurologische Konferenz mit ausgesuchten Fällen statt, bei der die Klinik, die operative Behandlung aber auch die Histologie besprochen werden. Diese ist mit 3 Fortbildungspunkten zertifiziert

Zweimal im Jahr finden nationale neurochirurgische Veranstaltungen statt, oft kombiniert mit Workshops. Diese werden von der neurochirurgischen Klinik in Zusammenarbeit mit dem Bildungszentrum organisiert. Eine Veranstaltung informiert zu gehirnchirurgischen Themen. Die zweite fokussiert die Wirbelsäule oder der peripheren Nerven. Beide werden samstags gehalten, wobei eine davon mit einer Patientenveranstaltung am Nachmittag verbunden ist. 

Die Veranstaltungen sind in der Regel mit jeweils 6 Punkten zertifiziert.